Sie sind hier: Internationale Netzwerke » GEC Programme » Core Project
GECHH

GECHH

     
Das neue Joint Projekt Global Environmental Change and Human Health wurde auf der ESSP Open Science Conference im November 2006 in Beijing initiiert. Die Umsetzung des Projekts wird derzeit durch ESSP koordiniert.

Ziele von GEC & HH
  • Bestimmung und Quantifizierung von Gesundheitsrisiken durch globalen Umweltwandel (Entwicklung von Methoden/Modellen, Vernetzung der Anteile von Kultur, sozialen Institutionen und Technologie)
  • Besseres Verständnis von Gefahren/Risiken, um Prioritäten bei den verschiedenen Interventionsmöglichkeiten besser einschätzen zu können
  • Entwicklung von Strategien, um Gesundheitsrisiken zu reduzieren
  • Bildung von Netzwerken, um internationale Kapazitäten zu bündeln
Forschungsthemen von GEC& HH
  • Atmosphärischer Wandel und Gesundheit
  • Landnutzung, Landoberflächenwandel und Gesundheit
  • Infektiöse Krankheiten und globaler Umweltwandel
  • Nahrungssysteme und Gesundheit
  • Anfälligkeit und Anpassungsfähigkeit
     
     
Kontakt: Lucilla Spini, D.Phil.
Executive Officer
United Nations University Institute for Water, Environment and Health
Hamilton
Canada

phone: 1 905 667 5887
fax: 1 905 667 5510

Email: spinil@inweh.unu.edu
Web: http://www.gechh.unu.edu/
GECHH