Sie sind hier: Internationale Netzwerke » GEC Programme » Core Project
bioGENESIS

bioGENESIS

     
Aufgabe: Die Dokumentation von Biodiversität, die Festlegung des Grades an Diversität und die Folgen, der vom Menschen hervorgerufenen Veränderungen.

Das Core Project bioGenesis wurde im Jahre 2006 ins Leben gerufen, um das Projekt bioDISCOVERY zu ergänzen. Dadurch können Schwerpunkte im Bereich der Evolution und Systematik gesetzt werden.

Im Angesicht der fortschreitenden Umweltveränderung, ist es ein Hauptziel von bioGENESIS die Methoden zur Erfassung der Biodiversität zu verbessern.

Die Forschungsschwerpunkte von bioGENESIS sind:
  • Neue Strategien und Werkzeuge zur Dokumentation und Bewertung der Biodiversität entwickeln
  • Zu verstehen warum und wie sich die Diversität des Lebens in Raum und Zeit entwickelt hat
  • Die Evolutionsbiologie von anthropogenen Umweltveränderungen zu studieren


Beispiele für eingebundene Projekte, die zur Zeit in Deutschland unterstützt werden:
  • BIOdiversity Monitoring Transect Analysis in Africa (BIOTA), (N. Jürgens, Hamburg), www.biota-africa.org
  • Global Biodiversity Information Facility (GBIF), (W. Berendsohn, Berlin), www.gbif.de
     
     
Kontakt: bioGENESIS International Project Office
Makiko Mimura, Science Officer
Department of Biology, Kyusu University
812-8581 Fukuoka
Japan

phone:
fax:

Email: mmimuscb_@_kyushu-u.org
Web: http://www.diversitas-international.org
bioGENESIS