Sie sind hier: Über NKGCF » Mitglieder » 1997-1999

Mitglieder 1997-1999


Das Nationale Komitee hat aktuell 15 stimmberechtigte Mitglieder. Mitglieder sind Wissenschaftler, die für eine Mandatsperiode (3 Jahre) ernannt werden. Die Wissenschaftler kommen aus den unterschiedlichsten Global Change relevanten Disziplinen der Natur- und Sozialwissenschaften sowie universitären und außeruniversitären Einrichtungen. Sie repräsentieren zugleich die vier internationalen GEC Programme.

Des Weiteren zählen zum Komitee als ex-officio ein Vertreter des BMBF, der DFG, des BMU (Vertreten durch UBA) und des Wissenschaftlichen Sekretariats des NKGCF.


Vorsitzender: Prof. (em.) Dr. Ehlers
Humangeographie


Prof. Dr. Linsenmair , Co-Chair
Biologie
Prof. Dr. Schulze
Pflanzenökologie und Biochemie


Prof. Dr. Schellnhuber , Co-Chair
Physik und Folgen des Klimawandels
Prof. Dr. Crutzen
Chemie der Atmosphäre
Prof. Dr. Kempe
Geologie
Prof. Dr. Andres
Physische Geographie und Paläoklimatologie


Prof. Dr. Spada , Co-Chair
Psychologie
Prof. Dr. Jaeger
Soziologie
Prof. Dr. Weimann
Wirtschaftswissenschaften


Prof. Dr. Bengtson , Co-Chair
Meteorologie
Prof. Dr. Heintzenberg
Tropospärenforschung
Prof. Dr. Schott
Ozeanographie


Dr. Karte
Deutsche Forschungsgemeinschaft
Dr. Binder
BMBF
Dr. Krafft
Wissenschaftliches Sekretariat
Fr. Euschen, ständiger Gast
Umweltbundesamt