Sie sind hier: Nationales Komitee » Mitglieder » Mitgliederprofil
Prof. Dr. Georg Teutsch


Postanschrift:

Center for Environmental Research - UFZ Leipzig-Halle

Permoserstraße 15
04318 Leipzig
Germany


Kontakt:

Tel.: +49 (0) 341 235 1800
Fax: +49 (0) 341 235 1388

Email: gf@ufz.de
Web: http://www.ufz.de/index.php...



Lebenslauf

1976 - 1979Universität Tübingen, Geologiestudium, Vordiplom
1979 - 1980University of Birmingham (GB), Master of Science in Hydrogeology Thesis: "Hydrochemical Studies related to the Water Resources of Qatar"
1980Research Assistant bei Prof. Lloyd im Geological Department, University of Birmingham
1981Wissenschaftlicher Assistent, Lehrstuhl Angewandte Geowissenschaften, Geologisches Institut, Universität Tübingen
1982 - 1983Hydrogeologist beim Ministry of Agriculture and Water, Riyadh (Saudi- Arabien). Leiter der Grundwassergruppe im National Water Plan Team
1984 - 1986Doktorand am Lehrstuhl Angewandte Geowissenschaften, Geologisches Institut, Universität Tübingen
1988Dissertation: "Grundwassermodelle im Karst: Praktische Ansätze am Beispiel zweier Einzugsgebiete im Tiefen und Seichten Malmkarst der Schwäbischen Alb"
1986 - 1991Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Hydromechanik, Wasserbauliches Institut der Universität Stuttgart. Leiter der Arbeitsgruppe Grundwasserschutz
1991Ruf auf eine C3-Professur Geohydrologie an der Universität Stuttgart
1991 - 1992C3-Professor für Geohydrologie, Wasserbauliches Institut der Universität Stuttgart
1992- Ruf auf eine C3-Professur Hydrogeologie an der Universität Bayreuth
- Ruf auf eine C4-Professur Hydrogeologie am Umweltforschungszentrum Leipzig/Halle (UFZ)
- Ruf auf eine C4-Professur Angewandte Geowissenschaften an der Universität Tübingen
1993Lehrstuhl Angewandte Geowissenschaften/Hydrogeologie an der Universität Tübingen
1998 - 2003Direktor des Zentrums für Angewandte Geowissenschaften (ZAG), Universität Tübingen
seit 2000Mitglied der Strategiegruppe NAGRA (Nationale Gesellschaft für die Lagerung von radioaktiven Abfällen, Schweiz)
seit 2001Ehrendoktor der Universität Bukarest (Fakultät für Geowissenschaften)
seit 2003Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des ZAG
seit 2004Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Umweltforschungszentrums (UFZ) Leipzig-Halle
Mitglied des Kuratoriums der TU Bergakademie Freiberg
seit 2005Mitglied des Hochschulrats der Universität Kassel
Mitglied des Kuratoriums der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)
seit 2006Chairman of PEER (Partnership for European Environmental Research - Netzwerk von sieben Europäischen Umweltforschungszentren
Mitglied im NKGCF (Nationales Komitee für Global Change Forschung)
Mitglied in KOWA (DFG-Senatskommission Wasserforschung)
Mitglied in DFG-Senatskommission Geowissenschaftliche Gemeinschaftsforschung
seit 2007Vizepräsident der Helmholtz-Gemeinschaft und Koordinator des Forschungsbereich Erde und Umwelt der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.
2007Berufung in den Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung